News
 

Chinas Vize-Premier kommt nach Berlin

Berlin (dpa) - Der chinesische Vize-Premierminister Li Keqiang beginnt heute in Berlin seinen dreitägigen Deutschland-Besuch. Er hat angekündigt, dass China die Wirtschaftsbeziehungen zu Deutschland vertiefen möchte. Am Abend will Li zusammen mit Wirtschaftsminister Rainer Brüderle und deutschen Topmanagern bei einem Essen über gemeinsame Projekte sprechen. Der 55-jährige Li wird als künftiger Premierminister der asiatischen Supermacht gehandelt.

Industrie / Deutschland / China
06.01.2011 · 00:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen