News
 

Chinas Ministerpräsident Wen Jiabao trifft in Deutschland ein

Berlin/Peking (dts) - Chinas Ministerpräsident Wen Jiabao trifft am Montag zu einem zweitägigen Staatsbesuch in Deutschland ein. Beim Besuch Jiabaos sind am Montagabend deutsch-chinesische Regierungskonsultationen geplant. Bei den Gesprächen, die auch am Dienstag fortgesetzt werden, treffen sich die Kabinette von Jiabao und Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Wen, der von rund 300 Wirtschaftsvertretern und mehr als hundert Journalisten begleitet wird, reist mit 13 Ministern an und wird auch mit Bundespräsident Christian Wulff sprechen. Beide Länder messen dem Austausch hohe Bedeutung zu. Im Vorfeld des Deutschlandaufenthaltes waren aus dem Parteiblatt der Kommunistischen Partei Chinas, der "Volkszeitung", positive Stimmen über Deutschland zu vernehmen. Der wirtschaftliche und wissenschaftliche Austausch mit der Bundesrepublik wurde gepriesen und die Deutschen als bevorzugter europäischer Verbündeter bezeichnet.
DEU / China / Weltpolitik
27.06.2011 · 07:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen