News
 

Chinas Ministerpräsident reist für Staatsbesuch nach Nordkorea

Pjöngjang/Peking (dts) - Chinas Ministerpräsident Wen Jiabao wird vom 4. bis zum 6. Oktober für Gespräche mit Staatschef Kim Jong Il nach Nordkorea reisen. Das teilte die staatliche nordkoreanische Nachrichtenagentur KNCA heute mit. Demnach soll die Reise ein "Zeichen des guten Willens" setzen. Das Treffen könnte einen ersten Schritt der Rückkehr Nordkoreas an den Verhandlungstisch der Sechs-Nationen-Gespräche darstellen. Kim Jong Il hatte sich bereits vor knapp zwei Wochen zu erneuten Gesprächen über das Atomprogramm seines Landes bereiterklärt. China gilt als der wichtigste Partner von Nordkorea.
Nordkorea / China / Atomprogramm
28.09.2009 · 11:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen