News
 

Chinas «Jadehase» auf Mond wiederbelebt

Peking (dpa) - Chinas Mondfahrzeug «Jadehase» hat trotz seiner mechanischen Funktionsprobleme die jüngste Mondnacht überstanden. Der Rover sei in der Lage, Signale zu empfangen, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua nach ersten Befürchtungen, dass der «Jadehase» bei den extremen Temperaturen auf dem Erdtrabanten «erfroren» sein könnte. Bevor das Mondfahrzeug am 25. Januar für eine zweite Mondnacht vorübergehend stillgelegt worden war, hatte es «Abnormalitäten» gezeigt, die seine ganze Mission in Frage stellen.

Raumfahrt / Wissenschaft / China
13.02.2014 · 03:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen