News
 

China will multilaterales Krisengespräch mit Nordkorea

Peking/ Seoul/ Pjöngjang (dts) - Die chinesische Regierung hat angesichts des aktuellen Korea-Konflikts ein multilaterales Krisengespräch vorgeschlagen. Daran sollen Nord- und Südkorea, die USA, China, Japan und Russlands teilnehmen, sagte der chinesische Sondergesandte Wu Dawei am Sonntag in Peking. Das Treffen soll Anfang Dezember in Peking stattfinden und helfen zwischen den Konfliktparteien vermitteln.

Die Spannungen zwischen Nord- und Südkorea haben sich zwischenzeitlich verschärft. US-Streitkräfte und die Armee von Südkorea haben ein gemeinsames Seemanöver begonnen, Nordkorea soll nahe der umstrittenen Seegrenze neue Raketen aufgestellt haben.
Nordkorea / Südkorea / USA / China / Militär / Gewalt
28.11.2010 · 11:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen