News
 

China will militärischen Austausch mit USA wegen Taiwan-Deal einstellen

Peking (dts) - Die chinesische Regierung will den militärischen Austausch mit den Vereinigten Staaten wegen deren Waffendeal mit Taiwan einstellen. Das teilte ein Sprecher der Regierung heute offiziell in Peking mit. Zuvor hatte der Vizeaußenminister He Yafei die geplanten US-Waffenlieferungen an Taiwan bereits scharf kritisiert. Ein solcher Handel würde "schwere negative Folgen" für die Zusammenarbeit der Vereinigten Staaten und China haben, so He Yafei. Die USA wollen Taiwan Waffen im Wert von insgesamt 6,4 Milliarden Dollar liefern. China betrachtet Taiwan seit 1949 als abtrünnige Provinz.
China / USA / Militär / Weltpolitik
30.01.2010 · 11:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen