News
 

China verurteilt neue US-Sanktionen gegen Iran

Peking (dts) - China hat die neuen Sanktionen der USA gegen den Iran kritisiert. "China ist dagegen, dass nationale Gesetze über den Normen des internationalen Rechts stehen und gegen die einseitige Einführung von Sanktionen gegen ein anderes Land", sagte der chinesische Außenamtssprecher Hong Lei laut französischen Medien. US-Präsident Barack Obama hatte am 31. Dezember des vergangenen Jahres das Gesetz über den US-Militärhaushalt unterzeichnet, welches unter anderem Maßnahmen gegen die iranische Zentralbank, über die Teheran seine Ölgeschäfte abwickelt, vorsieht.

Ziel der Sanktionen ist es, Geschäfte zwischen ausländischen Banken oder Unternehmen mit der iranischen Zentralbank zu unterbinden.
China / USA / Iran / Weltpolitik
04.01.2012 · 15:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen