News
 

China verleiht Student Preis für Melden von Porno-Seiten

Peking (dts) - Ein chinesischer Student ist von der staatlichen Internet-Zensurbehörde für das Melden von Porno-Seiten ausgezeichnet worden. Wie lokale Medien berichten, hat der junge Mann für das Melden von insgesamt 32 derartigen Internetseiten 10000 Yuan, umgerechnet etwa 1000 Euro, erhalten. Motiviert habe ihn dabei nach eigener Aussage sein persönlicher Hintergrund. Der Student habe früher sehr gute Noten gehabt, sei später aber durch die Pornographie im Internet vom Lernen abgehalten worden und könne daher nun nur eine durchschnittliche Universität besuchen.
China / Internet / Kurioses
11.01.2010 · 14:07 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen