News
 

China und Türkei beschließen engere Zusammenarbeit

Peking (dts) - Der chinesische Präsident Hu Jintao hat sich mit seinem türkischen Amtskollegen Abdullah Gul getroffen, um die Zusammenarbeit der beiden Länder für die nächsten Jahre zu intensivieren. Das berichtet die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. In den Verhandlungen haben die beiden Staatsoberhäupter sich auf ein 5-Punkte-Programm geeinigt. Der zentrale Punkt des Programms sei die "Freundschaft der beiden Völker" zu fördern. Außerdem sicherte der chinesische Präsident der Türkei seine Unterstützung bei der Nahost-Problematik zu. Bei den Gesprächen einigte man sich auch auf eine verstärkte wirtschaftliche Zusammenarbeit, um die künftigen Probleme besser bewältigen zu können, so die staatliche Nachrichtenagentur weiter.
China / Türkei / Politik
26.06.2009 · 15:57 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen