News
 

China und Italien verhandeln über Kauf von Staatsanleihen

Rom (dts) - Italien verhandelt derzeit intensiv mit chinesischen Offiziellen über den Kauf italienischer Staatsanleihen. Das geht aus übereinstimmenden Medienberichten hervor. Demnach traf sich der italienische Finanzminister Giulio Tremonti mit Lou Jiwei, Chef der China Investment Corporation, einem der größten Investmentfonds weltweit.

Italien leidet unter einer Rekordverschuldung von rund 1.900 Milliarden Euro und musste letzte Woche Dienstag für neue fünfjährige Staatsanleihen 5,60 Prozent Zinsen bieten. Zuvor wurden nur 4,93 Prozent verlangt. Der neue Höchstwert wurde noch nie seit bestehen der Eurozone erreicht. China hat bereits Devisenreserven von 3.200 Milliarden Dollar (rund 2.330 Milliarden Euro) und besitzt nach Angaben italienischer Offizieller bereits ungefähr 75 Milliarden Euro in italienischen Staatsanleihen.
Italien / China / Weltpolitik / Wirtschaftskrise / Finanzindustrie
13.09.2011 · 19:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen