News
 

China: Über 100 Tote Bergarbeiter geborgen

Peking (dpa) - Nach dem schweren Grubenunglück im Nordosten Chinas sind mittlerweile 104 Bergarbeiter tot geborgen worden. Vier Kumpel wurden nach der Gasexplosion noch vermisst, wie die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. 420 Bergleute konnten sich aus der Unglücksgrube in der Provinz Heilongjiang retten. Zum Zeitpunkt der Explosion war bereits eine Evakuierung im Gange, da Messgeräte eine gefährlich hohe Gaskonzentration in dem Bergwerk angezeigt hatten.
Unfälle / China
23.11.2009 · 04:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen