News
 

China stellt "Regeln" für Geschlechtsumwandlungen auf

Peking (dts) - Das chinesische Gesundheitsministerium hat Regeln für Geschlechtsumwandlungen aufgestellt. Wie die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtet, müssen die Personen, die ihr Geschlecht ändern möchten, vorstrafenfrei und alleinstehend sein. Das Gesundheitsministerium legte außerdem fest, dass Transsexuelle, die eine chirurgische Geschlechtsumwandlung vollziehen lassen wollen, mindestens zwei Jahre öffentlich als das jeweils andere Geschlecht gelebt und sich mehr als ein Jahr in Therapie befunden haben müssen. Des weiteren muss die örtliche Polizei der Ausstellung eines neuen Ausweises zustimmen. In China leben Schätzungen zufolge circa 1.000 Transsexuelle.
China / Kurioses
16.06.2009 · 19:12 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen