News
 

China: "Schmugglerkönig" Lai Changxing zu lebenslanger Haft verurteilt

Peking (dts) - Der chinesische Unternehmer Lai Changxing, der als "Schmuggelkönig" bekannt wurde, ist in seinem Heimatland zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Das berichtet die amtliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. Der 54-Jährige wurde der Bestechung und Schmuggelei für schuldig befunden.

Lai soll in den 90er Jahren Waren im Wert von drei Milliarden Dollar geschmuggelt haben, darunter Autos, Zigaretten und Industriematerialien. Für den Betrieb seines Schmugglerrings soll der Unternehmer insgesamt 64 Beamte bestochen haben. Als seine Taten 1999 aufflogen, floh er nach Kanada. Die kanadischen Behörden lieferten den "Schmugglerkönig" schließlich im Juli 2011 aus, nachdem China zugesichert hatte Lai nicht zum Tode zu verurteilen.
China / Justiz / Kriminalität
18.05.2012 · 10:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen