News
 

China: Polizei verhaftet 40 Menschenhändler und rettet 22 Kinder

Fuzhou (dts) - In der chinesischen Fujian-Region hat die Polizei 40 Kinderhändler verhaftet. Dabei konnten auch 22 Kinder aus den Fängen der Hehler befreit werden. Der Polizei gelang es laut dem chinesischen Ministerium für Staatssicherheit am Mittwoch mithilfe von über 200 Beamten in verschiedenen Verstecken des Rings in der Fujan- und Yunnan-Region mutmaßliche Kinderhändler festzunehmen.

Unter den Festgenommen sei nach Angaben der Nachrichtenagentur Xinhua auch der Chef des Ringes und ein wichtiger Funktionsmann. Nach dem die Kinderhändler Babys aus der Yunnan-Region entführten, sollen sie sie an Haushalte in der Region Fujian verkauft haben. Die Inhaftierten sind nun angeklagt mindestens 22 Kinder gekidnappt zu haben, um Handel mit ihnen zu treiben.
China / Kriminalität
12.05.2011 · 16:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen