News
 

China: Panda nach 54 Stunden aus dem Koma erwacht

Chengdu (dts) - In einem chinesischen Zoo in der Provinz Sichuan ist ein schwerverletzter Großer Panda nach 54 Stunden aus dem Koma erwacht. Das zweijährige Tier namens Pai Pai war von einem mehr als vier Meter hohen Baum gestürzt und ins Koma gefallen. Trotz intravenöser Injektion von Vitaminen und Nährstoffen hatte sich der Zustand des Tieres dramatisch verschlechtert.

In einem verzweifelten Versuch begannen die Pfleger, den Panda mehrere Stunden lang zu massieren. Als er schließlich seine Augen wieder öffnete, war die Freude groß. Mittlerweile knabbert Pai Pai wieder Bambusblätter und scheint weitgehend gesund zu sein. Zudem hält er jetzt den Rekord für das längste Koma, das ein Panda je durchlebt hat.
China / Tiere / Kurioses
21.09.2010 · 08:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen