News
 

China: Neun Verletzte bei neuer Messerattacke

Peking (dts) - In China sind bei einer erneuten Messerattacke auf Schüler neun Menschen verletzt worden. Wie die staatliche Nachrichtenagentur China News Service berichtet, hatten fünf bis sechs Männer am frühen Morgen eine Berufsschule in der Stadt Haikou in der Provinz Hainan gestürmt. Dann stachen die Angreifer in einem Schlafsaal mit Messern auf die Schüler ein. Acht Personen wurden leicht verletzt, ein Schüler musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. In den letzten zwei Monaten ist es in China vermehrt zu Amokläufen gekommen, viele davon in Schulen und Kindergärten.
China / Gewalt
19.05.2010 · 10:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen