News
 

China: Mindestens fünf Tote bei Hausbrand

Hangzhou (dts) - Bei einem Gebäudebrand in der ostchinesischen Provinz Zhejiang sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Wie die örtlichen Behörden mitteilten, war der Brand in einem zweistöckigen Haus in einer Wohngegend in der Stadt Shaoxing ausgebrochen. Das Haus war allerdings für eine kommerzielle Nutzung ausgelegt.

Mittlerweile sei der Brand gelöscht, die Brandursache ist derzeit aber noch unklar, hieß es. Die Untersuchungen zum Vorfall dauern an.
China / Unglücke
26.10.2010 · 11:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen