News
 

China: Mindestens drei Tote bei Busunglück

Peking (dts) - Bei einem Busunglück in der ostchinesischen Provinz Jiangxi sind am Freitag mindestens drei Menschen ums Leben gekommen und 22 weitere verletzt worden. Der Bus, in dem insgesamt 28 Menschen unterwegs waren, sei in einen naheliegenden Fluss gestürzt, wie örtliche Behörden mitteilten. Die 22 Verletzten seien zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden, während Rettungskräfte nach den drei weiteren Opfern des Unglücks suchten.

Der Fahrer des Busses sei in Polizeigewahrsam genommen worden, hieß es seitens der örtlichen Behörden weiter.
Vermischtes / China / Straßenverkehr / Unglücke
07.02.2014 · 13:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen