News
 

China: Mann wollte mit Würstchen Restaurant sprengen

Peking (dts) - In einem Restaurant in der chinesischen Stadt Benxi hat ein 23-jähriger Mann, ausgerüstet mit einem angeblichen Sprengstoffgürtel, gedroht, sich und die anderen Gäste in die Luft zu sprengen. Die schockierten Gäste hatten Medienberichten zufolge die Polizei gerufen, auch ein spezielles Bombenkommando wurde alarmiert. Das Spezialkommando stellte schließlich fest, dass es sich bei den Objekten an dem Gürtel des Mannes keineswegs um Sprengstoff, sondern um Würstchen handelte. "Als wir sahen, was um seine Hüfte hing, konnten wir nicht anders, als zu lachen. Einige der Würstchen waren sogar noch verpackt", so ein Angehöriger des Sicherheitskräfte. Der 23-jährige Täter sagte, er habe nach der Trennung von seiner Freundin etwas Aufregung gebraucht.
China / Kurioses
22.12.2009 · 14:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.01.2017(Heute)
24.01.2017(Gestern)
23.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen