News
 

China lockert Ein-Kind-Politik

China schafft die Umerziehungslager ab. Menschenrechtsgruppen werfen Peking jedoch Augenwischerei vor. Foto: Diego Azubel

Peking (dpa) - Peking lässt seinen gewaltigen Ankündigungen Taten folgen: Per Beschluss sind die umstrittenen Arbeitslager abgeschafft und die Ein-Kind-Politik gelockert worden. Menschenrechtsgruppen werfen der Regierung jedoch Augenwischerei vor.

Regierung / China
28.12.2013 · 08:59 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2018(Heute)
23.01.2018(Gestern)
22.01.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen