News
 

China: Hund verübt "Selbstmord"

Peking (dts) - In Xinyi, einer Stadt in der chinesischen Provinz Guangdong, hat am vergangenen Sonntag ein Hund womöglich "Selbstmord" begangen. Das meldet die indonesische Nachrichtenagentur "Antara News". Die Hündin soll von einem Hausdach gesprungen sein, nachdem wenige Tage zuvor ihr Neugeborenes starb. Anwohner sagten, die Hündin habe nach dem Tod des Anfang November geborenen Welpen aufgehört zu Fressen. Berichten zufolge kletterte der Chihuahua auf das Dach des drei-stöckigen Gebäudes und stürzte sich von dort in den Tod.
China / Tiere / Hunde / Kurioses
24.11.2009 · 15:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen