News
 

China gelingt erstes manuelles Andockmanöver im All

Peking (dpa) - Mehr als 50 Jahre nach den USA und der Sowjetunion ist auch China erstmals ein manuelles Andockmanöver im All gelungen. Die Besatzung des Raumschiffs «Shenzhou 9» dockte erfolgreich an das Raummodul «Tiangong 1» an. Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, steuerte Pilot Liu Wang das Raumschiff von einem 120 Meter entfernten Punkt an das Raummodul. Die Besatzung, darunter mit Liu Yang auch die erste chinesische Frau im All, führt während ihres 10 Tage dauernden Aufenthalts in «Tiangong 1» wissenschaftliche Experimente und physische Übungen durch.

Raumfahrt / China
24.06.2012 · 10:52 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen