News
 

China: Acht Bergarbeiter in Mine eingeschlossen

Peking (dts) - Bei einem Minenunglück in der Provinz Xinjiang im Nordwesten Chinas sind heute acht Bergarbeiter eingeschlossen worden. Das berichtet die chinesische Nachrichtenagentur "Xinhua". Demnach wurden fünf der Männer verschüttet, als sie drei weitere Bergleute retten wollten, die nach einer Gasexplosion eingeschlossen worden waren. Nach Angaben der chinesischen Behörden sei es gegen 9 Uhr Ortszeit (3 Uhr deutscher Zeit) aus bislang ungeklärter Ursache zu einer Gasexplosion in dem Kohlebergwerk in der Nähe der Stadt Ürümqi gekommen. Die Rettungsarbeiten dauern noch an. Über den gesundheitlichen Zustand der verschütteten Bergarbeiter ist nichts bekannt.
China / Bergbau / Unglück
30.06.2009 · 12:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen