News
 

China: 28 Kinder wegen abgelaufener Instant-Nudeln ins Krankenhaus eingeliefert

Peking (dts) - In der chinesische Provinz Anhui sind am Donnerstag 28 Kinder mit einer leichten Lebensmittelvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Die Kinder aßen in der Schule anscheinend abgelaufene Instant-Nudeln und bekamen daraufhin typische Symptome wie Bauchschmerzen und Übelkeit, so ein Sprecher der Schule im Kreis Xiaoxian. Das Verfallsdatum der Nudeln, die von über 100 Schülern gegessen wurden, sei zehn Tage überschritten worden, so erste Angaben.

Nachdem die Kinder vorübergehend im Krankenhaus behandelt wurden, konnten sie wieder nach Hause gehen. In dem Fall ermittelt nun die Lebensmittelbehörde.
China / Kurioses / Nahrungsmittel
04.03.2011 · 09:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen