News
 

China: 17 Tote und 118 Verletzte bei Hagelsturm

Guangzhou (dts) - In der chinesischen Provinz Guangdong sind am Montag bei einem schweren Hagelsturm mindestens 17 Menschen getötet und 118 weitere verletzt worden. Wie die amtliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua meldet, richtete das Unwetter in weiten Teilen der Region, darunter in den Städten Guangzhou, Foshan, Zhaoqing und Dongguan, schwere Schäden an. Die Sturmböen erreichten eine Geschwindigkeit von bis zu 160 Stundenkilometern.

Es entstand ein wirtschaftlicher Schaden von umgerechnet mehr als fünf Millionen Euro. Von den Folgen der Unwetterkatastrophe sind rund 270.000 Menschen betroffen.
China / Wetter / Unglücke
18.04.2011 · 08:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen