News
 

China: 17 Tote bei Minenunglück

Peking (dts) - In China sind bei einer Explosion in einer Kohlemine am Samstag mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtet, seien Sprengstoffe, die in einem Schacht gelagert waren, explodiert und hätten eine giftige Gaswolke freigesetzt. Ein Bergarbeiter sei bei dem Unglück nahe der Stadt Chenzhou, in der chinesischen Provinz Hunan, verletzt worden. In China kommen jedes Jahr tausende Arbeiter in Minen und Fabriken aufgrund unzureichender Sicherheitsvorkehrungen ums Leben. Im Jahr 2009 sind bei Minenunglücken über 2.600 Menschen ums Leben gekommen.
China / Unglücke
30.05.2010 · 09:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen