News
 

Chilenisches Militärflugzeug abgestürzt

Santiago de Chile (dpa) - Ein chilenisches Militärflugzeug mit 21 Menschen an Bord ist im Pazifik abgestürzt. Nach Angaben von Verteidigungsminister Andrés Allamand versuchte der Pilot zweimal vergeblich bei starken Windböen auf dem Flughafen des Juan-Fernández-Archipels im Südpazifik rund 670 Kilometer vor der Küste zu landen, bevor der Funkkontakt abbrach. Ob es Überlebende gegeben hat, ist noch unklar. Der Bürgermeister von Juan Fernández, Leopoldo González, sprach von einem Unfall. Schuhe und eine Flugzeugtür seien im Wasser schwimmend gefunden worden.

Luftverkehr / Unfälle / Chile
03.09.2011 · 04:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen