News
 

Chile: Zweiter Kumpel gerettet

Bergwerk San José (dpa) - Der zweite Kumpel in Chile ist gerettet. Mario Sepúlveda erreichte in einer Rettungskapsel kurz nach sechs Uhr deutscher Zeit die Oberfläche. Am Ausgangsschacht nahm er überglücklich seine Frau in die Arme. Der 40-Jährige war ausgelassen vor Freude und wirkte bei bester Gesundheit. Eine Stunde zuvor hatte mit Florencio Ávalos der erste der 33 verschütteten Kumpel wieder die Oberfläche erreicht. Zusammen mit ihren Kameraden hatten Ávalos und Sepúlveda seit dem 5. August in dem unterirdischen Gefängnis ausgeharrt.

Notfälle / Chile
13.10.2010 · 06:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen