News
 

Chile: Zwei Tote und ein Verletzter bei Minenunglück

Santiago de Chile (dts) - In der nordchilenischen Region Los Reyes sind bei einem Unglück in einer Kupfer- und Goldmine am Montag zwei Arbeiter getötet und ein weiterer verletzt worden. Nach Angaben eines Sprechers ereignete sich der Vorfall während einer unkontrollierten Dynamitexplosion. Die Dynamitkapseln waren demnach veraltet und hitzeempfindlich.

Bei der Explosion wurden die zwei Arbeiter im Alter von 40 und 26 Jahren getötet. Der dritte wurde durch herumfliegende Steine am Auge verletzt. Es war der erste Arbeitstag in der Mine, die sich circa 50 Kilometer von der San Jose-Mine entfernt befindet, in der 33 Minenarbeiter 69 Tage verschüttet waren. Die Arbeiter waren Mitte Oktober in einer aufwendigen Rettungsaktion befreit worden.
Chile / Unglücke
09.11.2010 · 08:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen