News
 

Chicagos Polizei: Brandanschlag auf Obamas Wahlkampfbüro verhindert

Chicago (dpa) - Vor dem Nato-Gipfel in Chicago hat die Polizei offensichtlich mehrere geplante Brandanschläge vereitelt. Unter anderem sollte ein Wahlkampfbüro von US-Präsident Barack Obama angegriffen werden. Bei drei festgenommenen Männern habe man Brandsätze und Waffen gefunden, hieß es von der Polizei. Sie stehen unter Terrorverdacht. Den Ermittlungsbehörden zufolge sollen die jungen Männer gedroht haben, dass die Stadt nach dem Nato-Treffen nicht mehr dieselbe sein werde.

G8 / Nato / Gipfel / Sicherheit
20.05.2012 · 00:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.09.2017(Heute)
18.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen