News
 

Cheryl Cole verarbeitet ihr Aus bei "X-Factor" angeblich mit Heilkristallen

London (dts) - Die britische Sängerin Cheryl Cole versucht ihren Rauswurf bei der US-Talentshow "X-Factor" angeblich mit der Behandlung durch Heilkristalle zu verarbeiten. So soll ihr der TV-Astrologe Russell Grant Heilsteine geschickt haben, um ihre Enttäuschung besser verkraften zu können, berichtet die britische Zeitung "The Sun". Die 27-Jährige soll drei Steine erhalten haben, die sie unter anderem vor psychischen Angriffen schützen sollen.

Die Sängerin war erst kürzlich überraschend aus der Jury bei der US-Talentshow "X-Factor" geflogen. Als Grund wird dabei in Medienberichten oftmals ihr starker britischer Akzent genannt. Cole war die erste Sängerin, die im Finale der britischen TV-Show "Popstars" im Jahr 2002 als neues Mitglied der Band Girls Aloud vorgestellt wurde.
Großbritannien / Leute
19.06.2011 · 15:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen