News
 

Cheryl Cole führt ruhiges Leben in Amerika

Los Angeles (dts) - Die britische Popsängerin Cheryl Cole führt während den Dreharbeiten zu der US-Castingshow "X-Factor" ein ruhiges Leben in Los Angeles. "Als ich Abends nach Hause gekommen bin, hab ich nur noch geduscht und mich in meinen Schlafanzug geworfen und dann irgendwelche Soaps und andere sinnlose Shows im Fernsehen angeschaut", sagte Cole der Zeitung "The Sun". Die 27-Jährige finde auch kochen entspannend, sei aber noch nicht so gut darin.

"Ich bin dabei, es zu lernen", so die Sängerin weiter. Trotz ihres Umzugs nach Los Angeles für die US-Show habe sich Cole noch nicht in das nächtliche Partyleben der Stadt werfen wollen. Cheryl Cole war die erste Sängerin, die im Finale der britischen TV-Show "Popstars" im Jahr 2002 als neues Mitglied der Band Girls Aloud vorgestellt wurde.
USA / Leute
16.05.2011 · 12:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen