News
 

Chemiekonzern BASF hebt Prognose für 2010

Ludwigshafen am Rhein (dts) - Der Chemiekonzern BASF hat im dritten Quartal 2010 gegenüber dem Vorjahr einen Umsatzzuwachs von 23 Prozent auf 15,8 Milliarden Euro verzeichnet. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, erhöhte sich das Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) vor Sondereinflüssen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 77 Prozent auf 2,2 Milliarden Euro, das EBIT um 122 Prozent auf 2,15 Milliarden Euro. BASF hat daher seine Prognose für das gesamte Geschäftsjahr 2010 erhöht und rechnet nun mit einem Umsatz von knapp 63 Milliarden Euro sowie einem EBIT vor Sondereinflüssen von über acht Milliarden Euro.

Dies würde die bisherigen Höchstwerte aus den Jahren 2007 und 2008 übertreffen.
DEU / Unternehmen / Industrie
20.10.2010 · 08:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.08.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen