News
 

Chef der Senioren-Union fordert höheren Pflege-Mindestlohn

Berlin (dts) - Der Vorsitzende der Senioren-Union, Otto Wulff, hat sich für eine Anhebung des Mindestlohns in der Pflege ausgesprochen. "Wir müssen den Beruf des Pflegers finanziell attraktiver machen. Dazu gehört nicht nur eine schrittweise Anhebung des Mindestlohns, sondern auch eine bessere Ausbildung für Pflegekräfte", sagte Wulff der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe).

Angesichts der demografischen Entwicklung werde es in zehn bis 20 Jahren einen "Pflegenotstand mit doppelt so vielen Pflegefällen wie heute geben", warnte das CDU-Vorstandsmitglied. Die Politik müsse auch außerhalb Europas Pflegekräfte anwerben. "Wenn wir nicht genügend Pflegekräfte im eigenen Land bekommen können, wird uns nichts anderes übrig bleiben, als auch außerhalb unseres Landes Pflegekräfte anzuwerben."
DEU / Parteien / Gesundheit / Arbeitsmarkt
17.05.2011 · 00:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen