News
 

Chávez zur vierten Chemotherapie auf Kuba

São Paulo (dpa) - Der an Krebs erkrankte venezolanische Staatschef Hugo Chávez ist erneut zur medizinischen Behandlung nach Kuba geflogen. Er werde sich zunächst Untersuchungen unterziehen und dann in Havanna mit der vierten und wahrscheinlich letzten Chemotherapie beginnen, sagte der 57-Jährige vor seinem Abflug in Caracas. Der Krebs sei bereits Teil der Geschichte und die jetzige Behandlung werde die Genesungsphase abschließen. Über die genaue Art der Krebserkrankung wurde bislang nichts mitgeteilt. Chávez will 2012 erneut bei Präsidentschaftswahlen in Venezuela antreten.

Präsident / Venezuela / Kuba
18.09.2011 · 04:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen