News
 

Charterflugzeug landet mit geplatztem Reifen

Kopenhagen (dpa) - Große Aufregung für 148 Urlauber auf dem Weg von Dänemark auf die Azoren: Beim Start vom Flughafen Billund in Jütland ist ein Reifen ihres Passagierflugzeugs geplatzt. Die Sicherheitslandung zwei Stunden später auf demselben Flugplatz sei völlig unproblematisch verlaufen, teilte Flughafenchef Kjeld Zacho Jørgensen mit. Auf dem Flugplatz wurde trotzdem Großalarm ausgerufen. Die dänischen Fluglinie Jet Time stellte für den zweiten Anlauf zum Flug auf die Azoren am selben Nachmittag ein Ersatzflugzeug bereit.

Luftverkehr / Unfälle / Dänemark
12.07.2011 · 13:35 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen