News
 

Charlie Sheen reicht nach Rauswurf Millionenklage ein

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler Charlie Sheen hat nach seinem Rauswurf aus der erfolgreichen Fernsehserie «Two and a Half Men» eine Millionenklage eingereicht. Wie «Tmz.com» berichtet, fordert Sheen von dem Studio Warner Bros. als Entschädigung mehr als 100 Millionen Dollar. Der Schauspieler wirft dem Studio und dem Produzenten der Serie, Chuck Lorre, unter anderem Vertragsbruch vor. Warner Bros. hatte den Schauspieler Anfang dieser Woche gefeuert. Seit Monaten sorgt Sheen mit Drogen- und Alkoholexzessen für Schlagzeilen.

Medien / Fernsehen / Leute / USA
10.03.2011 · 20:08 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen