News
 

Charlie Sheen mag keine «versoffenen Typen» mehr spielen

München (dpa) - Der US-Schauspieler Charlie Sheen will sich ein neues Image zulegen. Er habe es satt, versoffene und unreife Typen zu spielen, die jedem Rock hinterherrennen, sagte der 46-Jährige dem Magazin «Playboy». Dazu passe seine Rolle in der US-Serie «Anger Management»: Sheen spielt da einen ehemaligen Baseballspieler, der versucht, seine Aggressionen unter Kontrolle zu bringen. Er habe sich ein ganzes Jahr einer Anti-Aggressionstherapie unterzogen, sagte Sheen. Dort habe er eine «Menge gelernt». Sheen hat zuletzt immer wieder Schlagzeilen mit Drogengeschichten und Eheproblemen gemacht.

Film / Leute
09.07.2012 · 11:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen