News
 

Charlie Hunnam steigt aus Filmprojekt «50 Shades of Grey» aus

Berlin (dpa) - Die männliche Hauptrolle in der Verfilmung «50 Shades of Grey» wird offenbar neu besetzt. Der bislang für die Rolle vorgesehene britische Schauspieler Charlie Hunnam habe sich mit den Machern des Films darauf geeinigt. Das berichtet das US-Branchenblatt «Hollywood Reporter» unter Berufung auf eine Mitteilung des Studios Universal Pictures. Als Grund wurden TV-Termine genannt, die es dem Schauspieler nicht erlaubten, sich auf seine Rolle vorzubereiten. Das Branchenblatt ließ Spekulationen aufkeimen, dass Hunnam wegen der öffentlichen Aufmerksamkeit des Projekts kalte Füße bekommen habe.

Film / Leute / USA
13.10.2013 · 04:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen