News
 

Charité-Chef ist stolz auf Vorschlag Klinikum zu Bundesuniversität zu machen

Berlin (dts) - Der Vorstandsvorsitzende der Berliner Charité, Karl Max Einhäupl, hat den Vorstoß von Bundesforschungsministerin Annette Schavan begrüßt, die Charité zu einer Bundesuniversität zu machen. Er sei "stolz, dass die Charité von Ministerin Schavan in dieser für Deutschlands Zukunft so wichtigen Frage als Modell für eine Zusammenarbeit von Bund und Ländern zur Förderung der Spitzenforschung ins Auge gefasst wurde", teilte Einhäupl dem "Tagesspiegel" (Samstagsausgabe) mit. Das unterstreiche die "exzellente Position" des Uniklinikums im internationalen Wissenschaftssystem.

Er begrüße, dass mit Schavans Vorstoß ein "entscheidender Schritt" vollzogen werde, exzellenten deutschen Universitäten eine nachhaltige Perspektive im internationalen Wettbewerb zu geben.
DEU / Gesundheit / Wissenschaft
07.05.2011 · 12:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen