News
 

Chaos und Tote durch Schnee und Eis in Italien

Rom (dpa) - In Italien hat ein Wintertief mit Eis und Schnee Chaos auf vielen Straßen, Schienen und Flughäfen ausgelöst. Mindestens drei Menschen kamen innerhalb von 24 Stunden ums Leben, wie italienische Medien berichteten. Helfer beklagten, die Italiener seien schlecht für den Winter ausgerüstet. Noch am Morgen steckten hunderte Autofahrer auf der Autobahn bei Florenz in der Toskana fest. Auf der A1 südlich von Florenz hatten sich Lastwagen quergestellt oder verkeilt - und waren so zu einer unüberbrückbaren Barriere geworden. Auch im Bahnverkehr gab es erhebliche Behinderungen.

Wetter / Verkehr / Italien
18.12.2010 · 11:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen