News
 

Chaos um Elbphilharmonie beschäftigt Gericht

Hamburg (dpa) - Das Chaos um die Elbphilharmonie beschäftigt ab heute das Hamburger Landgericht. Die Stadt will prüfen lassen, wer dafür verantwortlich ist, dass die Bauarbeiten deutlich länger dauern als geplant. Durch die Verzögerungen steigen die Kosten. Der Baukonzern Hochtief hatte zuletzt in Aussicht gestellt, das Konzerthaus im April 2014 zu übergeben. Eigentlich sollte es schon im letzten Jahr eröffnet werden.

Musik / Architektur
18.11.2011 · 07:59 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen