News
 

Chaos im Stadion: Mehr als 70 Tote bei Krawallen in Ägypten

Port Said (dpa) - Trauriges Ende eines Fußball-Ligaspiels in Nordägypten: Bei Krawallen nach dem Spiel in Port Said starben mehr als 70 Menschen. Hunderte wurden verletzt. Zuschauer stürmten nach dem Abpfiff auf den Rasen und machten Jagd auf Spieler des Kairoer Klubs Al-Ahli. Es brach Panik aus. Viele Menschen wurden totgetrampelt oder erdrückt. In einem Kairoer Stadion brach ein Feuer aus, als das dortige Spiel als Reaktion abgebrochen worden war. Das ägyptische Parlament will sich heute zu einer Krisensitzung treffen.

Unruhen / Fußball / Ägypten
02.02.2012 · 00:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen