News
 

Chaos beim Castor-Transport

Gorleben (dpa) - Massenproteste und Gleisblockaden von Atomkraftgegnern lassen den Castor-Transport kaum noch vorankommen. Am Abend wurde der Zug mit dem Atommüll im Wendland gestoppt, womöglich bis Montagmorgen oder länger. Nach Gewerkschaftsangaben sind die Polizisten am Ende ihrer Kräfte und sehen sich zunächst nicht mehr in der Lage, die Blockaden zu räumen. Eine offizielle Bestätigung der Polizei gibt es bislang nicht. Tagsüber war es im Wendland schon zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und Aktivisten gekommen.

Atom / Transporte / Gorleben
08.11.2010 · 00:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen