News
 

Champions League: Werder muss gegen Titelverteidiger Mailand ran

Monaco (dts) - Bei der Auslosung zur aktuellen Uefa-Champions-League-Saison hat Bundesligist Werder Bremen das Hammerlos gezogen. Die Norddeutschen müssen in der Gruppe A gegen Titelverteidiger Inter Mailand antreten. Außerdem bekam Werder den englischen Vertreter Tottenham Hotspur aus London sowie den holländischen Meister Twente Enschede zugelost.

Der deutsche Rekordmeister Bayern München steht dagegen vor lösbaren Aufgaben. Neben dem AS Rom treffen die Münchener in der Gruppe E auf den FC Basel und den rumänischen Vertreter CFR Cluj. Der FC Schalke 04 erwartet derweil in der Gruppe B den französischen Vertreter Olympique Lyon, Benfica Lissabon aus Portugal sowie die Israelis von Hapoel Tel Aviv. Spannung versprechen auch die Partien in der Gruppe G, in der der AC Mailand auf die Königlichen von Real Madrid trifft, sowie das Duell zwischen Manchester United und dem FC Valencia in der Gruppe C. Der FC Barcelona um Weltstar Lionel Messi, Titelträger aus dem Jahr 2008, bekam derweil mit Panathinaikos Athen, dem FC Kopenhagen und dem russischen Meister Rubin Kasan eine der vermeintlich leichtesten Gruppe. Der erste Spieltag wird am 14. und 15. September ausgetragen.
Monaco / DEU / Fußball
26.08.2010 · 19:03 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen