News
 

Champions League: Stuttgart zieht ins Achtelfinale ein

Stuttgart (dts) - Der VfB Stuttgart trotzt der aktuellen Krise in der Fußball-Bundesliga mit dem Einzug ins Achtelfinale der Champions League. Die Schwaben besiegten im letzten Gruppenspiel der Königsklasse den rumänischen Vertreter Unirea Urziceni mit 3:1 und ziehen doch noch in die K.o.-Runde ein. Damit ist das Debüt von Neu-Trainer Christian Gross beim VfB gelungen. Die Stuttgarter zeigten über die volle Distanz eine engagierte Leistung und entschieden die Partie bereits in der Anfangsphase. Schon nach elf Minuten stand es 3:0 für die Gastgeber, die den Vorsprung sicher über die Zeit retteten. Ciprian Marica (5.), Christian Träsch (8.) und Pawel Pogrebnyak (11.) waren die Torschützen. Im Achtelfinale der Champions League werden damit der VfB Stuttgart und Bayern München die Bundesliga weiter vertreten. Weitere Ergebnisse: Liverpool - Florenz 1:1, Lyon - Debreceni 4:0, Inter Mailand - Rubin Kasan 2:0, Kiew - FC Barcelona 1:2, FC Sevilla - Glasgow Rangers 1:0, Piräus - Arsenal London 1:0, Lüttich - Alkmaar 0:1.
DEU / Fußball / Champions League / 6.Spieltag
09.12.2009 · 22:35 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen