News
 

Champions League: Schalke zieht ins Viertelfinale ein

Gelsenkirchen (dts) - Im Rückspiel des Champions League-Achtelfinals hat der Bundesligist FC Schalke 04 den spanischen Verein FC Valencia mit 3:1 besiegt und damit den Einzug ins Viertelfinale geschafft. In der 17. Minute brachte Ricardo Costa die Spanier in Führung und setzte Schalke unter Zugzwang. Doch das Gegentor lähmte die "Knappen" in der ersten Spielhälfte deutlich.

Fünf Minuten vor der Halbzeitpause erlöste Jefferson Farfán die Schalker mit einem Freistoß zum 1:1 aus 22 Metern ins rechte Eck. In der zweiten Hälfte gelang den Schalkern der Führungstreffer in der 52. Minute durch Mario Gavranovic, der zunächst nach einem geblockten Schuss von Farfán den Ball vor die Füße bekam und ihn dann per doppelten Innenpfosten zum 2:1 versenkte. Den Treffer zum 3:1-Entstand besorgte erneut Jefferson Farfán in der Nachspielzeit.
DEU / Spanien / Fußball
09.03.2011 · 22:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen