News
 

Champions League: Schalke und Werder lassen Punkte

Lyon/Bremen (dts) - Die Bundesligavertreter FC Schalke 04 und Werder Bremen haben am Dienstagabend einen mehr oder weniger erfolgreichen Start in die neue Champions League-Saison erlebt. Die Gelsenkirchener verloren ihr Gastspiel bei Olympique Lyon mit 1:0. Für das Siegtor sorgte Michel Bastos in der 21. Minute, Schalke spielte ab der 38. Minute aufgrund einer streitbaren Roten Karte für Verteidiger Benedikt Höwedes nur noch zu Zehnt. "Wenn man sieht, was der Schiedsrichter vorher gepfiffen hat, war das völlig unverhältnismäßig. Die Rote Karte war der Knackpunkt und entscheidend, dass wir das Spiel nach dem Rückstand nicht mehr drehen konnten", erklärte Schalke-Coach Felix Magath erbost.

Die Knappen treffen im nächsten Spiel der Gruppe B auf Benfica Lissabon. Unterdessen konnte sich Werder Bremen gegen Tottenham Hotspur im heimischen Weserstadion nach einem 0:2-Rückstand immerhin noch ein 2:2-Unentschieden erkämpfen. Die Tore für die Londoner erzielten Petri Pasanen (12., ET) und Peter Crouch (18.), Hugo Almeida (43.) und Marko Marin (47.) sorgten für die Punkteteilung. "Ich bin so wie das Ergebnis - unentschieden", erklärte Werder-Coach Thomas Schaaf nach der Partie. Die Bremer müssen im nächsten Champions League-Spiel bei Titelverteidiger Inter Mailand antreten. Am Mittwochabend startet dann auch der FC Bayern München in die neue Champions League-Saison. Der deutsche Rekordmeister empfängt dabei den Serie A-Vertreter AS Rom in der heimischen Allianzarena.
DEU / Fußball
15.09.2010 · 10:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen