News
 

Champions League: Leverkusen blamiert sich gegen Manchester

Leverkusen (dts) - Am 5. Spieltag in der Gruppenphase der Champions League hat Bayer Leverkusen am Mittwochabend gegen die Gäste aus Manchester mit 0:5 verloren. Valencia hatte für die Gäste in der 22. Minute den ersten Treffer erzielt, ein Eigentor von Spahic acht Minuten später erhöhte den Rückstand vor der Halbzeitpause. Leverkusen agierte über die ganze Spielzeit ideenlos und hatte selbst gegen die ersatzgeschwächten Briten kaum eine Torschance.

Evans legte in der 65. Minute für Manchester nach, Smalling traf in der 77. Minute, Nani erzielte in der 88. Minute den letzten Treffer zum Schlussstand. Damit hat Leverkusen ein Weiterkommen ins Achtelfinale nicht mehr selber in der Hand, scheint einem solchen aber ohnehin kaum gewachsen.
Sport / DEU / Fußball
27.11.2013 · 22:34 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen