News
 

Champions League: Last-Minute-Bayern schocken Manchester

München (dts) - Der FC Bayern München hat mit dem gestrigen 2:1-Sieg im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Manchester United einen großen Schritt in Richtung Halbfinale gemacht. Nachdem die Engländer durch Rooney (2.) bereits früh in Führung gegangen waren, konnten die Bayern durch einen abgefälschten Freistoß von Franck Ribéry in der 77. Minute ausgleichen. Spielentscheidend war schließlich der späte Siegtreffer durch Ivica Olic in der zweiten Minute der Nachspielzeit. "Wir haben hochverdient gewonnen", sagte Bayern-Coach Louis van Gaal nach der Partie. "Aber Manchester ist weiter Favorit. Ein 1:0 reicht denen, aber ich glaube, dass wir eine Chance haben." Manchester United wird im Rückspiel, das am 7. April in Old Trafford stattfindet, wahrscheinlich auf Stürmerstar Wayne Rooney verzichten müssen, der sich am Ende der Partie am Knöchel verletzte.
DEU / Fußball
31.03.2010 · 08:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen